Spendenkonto IBAN Nummer:CHF  CH20 0483 5095 4248 7100 0 •  USD  CH83 0483 5095 4248 7200 0 •  EUR  CH56 0483 5095 4248 7200 1 •  BIC Codes:Credit Suisse  CRESCHZZ80A •  Post  POFICHBEXXX

4. Advents-Newsletter – Uns ist ein Kind geboren

24. Dezember 2017|

Kürzlich begegnete ich einem schönen Gedanken der Philosophin Hannah Arendt, der mir sinnstiftend schien für unser Hilfsprojekt für Waisen- und Flüchtlingskinder im Norden Ugandas. Mich berührt Arendt’s radikaler Blickwechsel auf das ‚Geborensein’ als Kraftquelle für unser Einstehen für unsere gemeinsame Welt. Wie anders wäre nach der europäischen

3. Advents-Newsletter – «Und plötzlich mussten wir weg …»

17. Dezember 2017|

So und ähnlich beginnen mittlerweile über tausende Autobiographien von alleinstehenden Flüchtlingskindern in Uganda, denen wir nachhaltig durch eine Gesamtschule, ein Bettenhaus, Bildung und Gesundheit helfen wollen. Sie in Uganda gestrandet. Ihren ganzen Besitz tragen sie am ausgemergelten Körper. Jeden Tag verbringen sie mit Warten und der Suche

2. Adventnewsletter – Die Kraft der Hoffnung

10. Dezember 2017|

Advent ist die Zeit, in der Menschen Hoffnung auf Licht und Leben feiern. Hoffnung ist keineswegs nur ein christliches Motiv. Sie verbindet Menschen auf der ganzen Welt. In Afrika genauso wie in Europa. Bei Begegnungen mit hilfsbedürftigen Kindern beeindruckt mich die Kraft ihrer Hoffnung ganz besonders. Manchmal scheint mir,

1. Advents-Newsletter – Auf der Flucht. Wir helfen Kindern vor Ort, damit sie sich selbst eine bessere Zukunft schaffen!

1. Dezember 2017|

Weil Flüchtlinge sich nichts mehr wünschen, als sicher in ihre Heimat zurück zu kehren – und nie wieder fliehen zu müssen! In meinem ersten Advents-Newsletter will ich zwei Dinge berichten. Einerseits richte ich einen besonderen Hilfs-Appell für eine geplante Schule für ugandische Kinder und sudanesische Flüchtlingskinder an Sie. Einzelheiten

Verborgene Helden – Mutter Lina

1. September 2017|

Liebe Freunde, dies ist die ungewöhnliche Geschichte von Lina, einer alleinstehenden Flüchtlingsmutter, erzählt von ihrer Tochter Joy im Gespräch mit unserer Schulleiterin. Mutter Lina – eine heimliche Heldin Mutter Lina ist Flüchtling. Sie zog fünf Kinder auf, die sie von unterschiedlichen Männern,

Verborgene Helden – Joshua

14. Juli 2017|

Treffen Sie Joshua Kisawuzi – ein junger Held aus Ugandas nächster Generation Liebe Freunde, dies ist eine Anekdote über bedingungslose Liebe. Und über die Kraft der Entschlossenheit. Gemessen an ihrer realen Bedeutung wäre sie leicht zu übersehen. Aber vielmehr geht es um eine Haltung. Denn Haltungen wie diese, haben