Liebe Freunde

Schulferien freuen Kinder auf der ganzen Welt – auch in Kids of Africa. In Afrika besteht eine alte Tradition, dass Kinder in ihrer freien Zeit nützliche Aktivitäten verrichten. Auch in Kids of Africa pflegen wir diese gute Tradition in unseren Familien, denn sonst wären auch die Ferien schnell langweilig. Umso schöner, wenn nach getaner Arbeit ein gemeinsames Spiel, eine frische Frucht oder ein gemeinschaftliches Abendessen lockt. Solche Erlebnisse bilden den Reichtum einer Familie, der nicht viel kostet aber doch viel gibt.

Ferienaktivitäten

In der Galerie unten sehen wir einige Kinder, welche diese Woche Ferien haben, bei ihren Aktivitäten:

  1. Norah leitet sieben Kinder bei der Ernte unseres Mais an
  2. Kevin, Ronald und Bob waschen unseren Schulbus, welchen ein grosszügiger Spender jüngst gestiftet hat
  3. Zwei Buben fegen die staubige Zufahrt zu unserer Werkstatt
  4. Brenda und Harriet streichen einen frisch gezimmertes Regal mit blauer Farbe
  5. Peter und Paul bessern die Farbe unserer Bibliothek aus
  6. Mütter und Farm-Angestellte rüsten Bohnen für das gemeinsame Dorf-Essen
  7. In unserer Bananen-Plantage zeigen sich die ersten Vanille-Schoten, welche unsere Kinder im letzten Jahr angesetzt haben
  8. Lilian, Diana, Melissa und Joy repetieren gemeinsam Schulstoff
  9. Steven, Charles, Isaac und Gordon geniessen eine Jack-Frucht, nachdem sie den Rasen geschnitten haben
  10. Nach getaner Arbeit spielen manche Kinder Fussball
  11. Einige Kinder besuchen den Entebbe Zoo als Belohnung für ihr gutes Verhalten

Herzliche Grüsse
Ihr Burkhard Varnholt

P.S.: Ein Wort zum lieben Geld. In den Sommer-Monaten sind wir jedes Jahr ein wenig besorgt, weil Kids of Africa in dieser Zeit fast kaum Spenden erhält. Umso mehr danken wir Ihnen für Ihre Unterstützung!