Unsere Schweizer Leitung

Burkhard und Salome Varnholt Grisard

Das Leben besteht primär aus Entscheidungen. Wir treffen diese jeden Tag. Manchmal entdecken wir, dass die Entscheidungen für Projekte ohne klaren Ausgang oft die lohnenswertesten sind. Kids of Africa hat nicht mit einem Masterplan begonnen. Stattdessen begann das Projekt in ganz kleinen Schritten. Vielfach war das Resultat nicht absehbar. Wir haben versucht zu helfen – besonnen, vorsichtig, auch leidenschaftlich, aber immer nachhaltig.

Wir haben uns auf die Sachen konzentriert, die erfolgreich waren. Und haben sie versucht, noch besser zu machen. Wir sind dankbar und immer von neuem überrascht, wie viele wunderbare Kontakte sich aus dem Projekt ergeben haben. Und was daraus für grossartige Sachen entstanden ist. Vor allem aber staunen wir, dass Kids of Africa innert kurzer Zeit zu einer so starken und gesunden Familie herangewachsen ist.

l2_management-danielle_v1

Dr. med Danielle Gyurech und PD Dr. med Julian Schilling mit Familie

Dr. med Danielle Gyurech und PD Dr. med Julian Schilling

Danielle und Julian sind Mitglieder der ersten Stunde. Sie sind nicht nur bei Kids of Africa engagiert, sondern führen seit 1995 die Travel Clinic in Zürich. Die Travel Clinic Zürich ist eine Arztpraxis, welche sich mit den Anliegen von Reisenden und Reiserückkehrern befasst.
Ihre Arbeit beschränkt sich nicht nur auf die Gesundheit der Kinder und Mitarbeiter von Kids of Africa. Sie sind auch rastlose Mitglieder im Vorstand und liefern mit ihren Initiativen, Ideen und ihrem Engagement eine grosse Quelle der Inspiration.

Julian unterrichtet ausserdem an der Universität Zürich und ist ein anerkannter Experte für Volksgesundheit, neue medizinische Technologien und Prävention. Das Paar hat zwei Söhne. Mit ihnen zusammen unternehmen Sie regelmässige Reisen ins Kids of Africa Dorf, wo sie gemeinsam ihre Ferien verbringen.

Volker Varnholt

Daniela Rutz

Daniela Rutz

Volker Varnholt

Wenn ich Gutes tue, fühle ich mich gut. Wenn ich Schlechtes tue, fühle ich mich schlecht. Das ist meine Religion.

(Abraham Lincoln)

Volker und Burkhard Varnholt sind Brüder, deshalb ist Volker seit Anbeginn bei Kids of Africa dabei. Volker’s Passion für das Projekt und für Uganda entstand bei seinem ersten Besuch vor Ort im 2002. In diesem Jahr flogen Volker und Burkhard nach Uganda, um die ersten Mütter für die Betreuung der Kinder (und andere Mitarbeitende) vor Ort einzustellen. Sie bereisten bei dieser Gelegenheit das Land und genossen auch einen längeren Aufenthalt in Kampala, der Hauptstadt von Uganda. Es wurde der Grundstein für eine langjährige Zusammenarbeit zur Verwirklichung des gemeinsamen Traums: Das Kids of Africa Projekt.

Daniela Rutz

Organisation ist ihre Leidenschaft. Daniela arbeitet beruflich seit viele Jahren mit Burkhard zusammen. Als Burkhard das Projekt startete, bot sie ihm ohne zu zögern ihre Unterstützung an. Ein Projekt dieser Grösse zu begleiten, ist organisatorisch eine riesige Herausforderung; Koordination, Organisieren von Anlässen, Kontakte mit Spendern pflegen, Reisen und Logistik managen. Dies sind nur einige Bereiche ihres Aufgabenfeldes. Ohne ihr selbstloses Engagement und ihrer Professionalität wäre Kids of Africa nicht an der Stelle, wo es heute steht.